Wegweisendes Breitband-Beamforming-Mikrofonarray mit 360°-Abdeckung für Rasterdecken

ClearOne, US-amerikanischer Hersteller von Konferenz-, Kollaborations- und Netzwerk-Streaming- und Signage-Lösungen, präsentiert das BMA 360 – das weltweit erste echte frequenzunabhängige Breitband-Beamforming-Mikrofonarray zur komfortablen Integration in Rasterdecken. Durch verschiedene patentierte Technologien bietet das BMA 360 eine unübertroffene, verzerrungsfreie Audioperformance für den 360°-Einsatz in Konferenzräumen mit beliebiger Geometrie und Sitzanordnung.

Das neue BMA 360 basiert auf einem grundlegend überarbeiteten Beamforming-Ansatz. Unter der Bezeichnung VividVoice™ bündelt ClearOne mehrere patentierte Technologien: FiBeam™ sorgt für ein natürliches Klangerlebnis über das gesamte Spektrum und sämtliche Beams hinweg. DsBeam™ (Deep Sidelobe Beamforming) wiederum senkt Nebenkeulen (Hall, Nebengeräusche) bis zu -40 dB ab und gewährleistet somit auch in akustisch problematischen Räumen eine hervorragende Klangqualität und Sprachverständlichkeit. Darüber hinaus ermöglicht die ClearOne Audio Intelligence™-Technologie eine optimierte Aufnahme sämtlicher Konferenzteilnehmer – und das unabhängig von der Raumgeometrie und gewählten Sitzordnung. Komplettiert wird das VividVoice™ Technologiepaket durch 6G Acoustic-Echo-Cancellation (AEC) für eine beispiellose Vollduplex-Audioleistung pro Beam.

Die Vielzahl integrierter Algorithmen und Funktionen – zum Beispiel Rauschunterdrückung, EQ, automatische Gain-Regelung und viele weitere – des BMA 360 senkt nicht nur die notwendige DSP-Rechenleistung pro Beam, sondern führt ebenfalls zu einem reduzierten Konfigurations- und Installationsaufwand sowie einem geringeren Platzbedarf in Rasterdecken. Gleichzeitig lassen sich bis zu drei BMA 360 in Daisy-Chain-Anordnung für den Einsatz in getrennten Räumen und größeren Konferenzsystemen kaskadieren. Im Vergleich zu herkömmlichen Ethernet-Verbindungen ermöglicht der proprietäre P-LINK Bus des BMA 360 längere Kabelwege (Long Distance Modus) bei niedrigeren Implementierungskosten.

„Im Jahr 2012 haben wir das weltweit erste professionelle Konferenzmikrofon-Array mit Beamforming-Technologie auf den Markt gebracht und damit die Konferenzmikrofonie in der Pro-AV-Branche revolutioniert. Seitdem haben wir unser Portfolio an Beamforming-Mikrofonarray-Lösungen stetig ausgebaut, um die Anforderungen des Marktes hinsichtlich neuer Anwendungsbereiche, Leistungsversprechen und Preisvorstellungen zu erfüllen“, erläutert Zee Hakimoglu, CEO und Vorsitzende von ClearOne. „Mit dem neuen BMA 360 haben wir erneut die Grenzen des Machbaren verschoben und ein Produkt entwickelt, das jedem Mitbewerberprodukt auf dem Markt überlegen ist.“

Das BMA 360 Beamforming Mikrofonarray wird in drei Größen (L x B) angeboten: 24 Zoll, 600 mm und 625 mm. Damit wird eine einfache Integration in verschiedene Rasterdecken-Standards möglich. Dank Montagepunkten nach VESA-Standard lässt sich das BMA 360 ebenfalls an einem Stativ montieren sowie über optionales Montagezubehör auch an offenen Decken anbringen.

Das BMA 360 ist ab sofort erhältlich.