S.E.A. auf der 59. BTT

Umfangreiches Portfolio an Mischpulten, Lautsprechern und Mikrofonen für den Theater-Bereich

Vom 13. bis 15. Juni 2018 findet die 59. Bühnentechnische Tagung in Dresden statt. Veranstaltet von der DTHG, bietet die wichtigste Weiterbildungsveranstaltung der Theater- und Veranstaltungstechnik-Branche erneut ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Seminaren, Podiumsdiskussionen und angeschlossener Messe-Ausstellung namhafter Hersteller und Vertriebe. Am Stand der S.E.A. Vertrieb & Consulting GmbH (Stand-Nr. 23) können sich die Besucher über die neusten Avid Live-Sound-Systeme der VENUE | S6L-Produktfamilie sowie diverse K-array Systeme für den Theaterbereich informieren.

Avid
VENUE | S6L
Das Avid VENUE | S6L setzt die Tradition der beliebten VENUE-Mischpulte fort und ist ein modulares System, mit dem sich spielerisch die größten Theater- und Musical-Produktionen realisieren lassen. Dank nie dagewesener Verarbeitungsfunktionen mit über 300 Kanälen bietet VENUE | S6L Leistung und Zuverlässigkeit in einem erweiterten Mix-Engine-Design. Ergänzt durch moderne Touchscreen-Workflows und Skalierbarkeit, lässt sich das System flexibel an alle Herausforderungen anpassen.

Für den täglichen Einsatz in Theater- und Musicalproduktionen bietet die VENUE | S6L dank der umfangreichen Snapshot-Automation zudem eine umfassende Workflow-Optimierung. So lassen sich übergeordnete Mix-Einstellungen bis hin zu kompletten Arbeitsabläufen als Szenen und Events abspeichern und via Drag & Drop flexibel in die jeweilige Setlist einfügen.

Mit der neuen Waves SoundGrid High Density (WSG-HD) Erweiterungskarte bündeln Waves und Avid ihre Kräfte und ermöglichen die nahtlose Hard- und Softwareintegration der Waves-SoundGrid-Technologie mit den VENUE | S6L Live-Sound-Systemen, so dass sich Anwender auf noch mehr Mixing-Möglichkeiten und Processing-Leistung freuen können

Weitere Informationen zu den Live-Sound-Produkten von Avid finden Sie hier.

K-array
Mit den innovativen Beschallungs- und Mikrofonierungslösungen Anakonda und Capture sowie den Zeilenlautsprecher-Serien Kayman, Python und Rumble (Subwoofer) hat sich K-array einen festen Platz im Theater- und Installationsbereich erarbeitet. Wer die Systeme des italienischen Pro-Audio-Herstellers noch nicht kennt, kann sich am Stand von S.E.A. auf der BTT 2018 ein genaues Bild machen.

Anakonda
Die Anakonda-Serie gehört längst zu den K-array Klassikern – revolutionäre Lautsprechermodule als echte Problemlöser für alle Situationen, in denen herkömmliche Lautsprecher nicht eingesetzt werden können, für die jedoch eine gute Sprachverständlichkeit, absolute Zuverlässigkeit und ein unaufdringliches Design unabdingbar sind.

Capture
Das Capture-KMC20 ist das kleinste Line-Array-Mikrofon auf dem Markt und verfügt über acht 4-mm-Nierenkapseln, angeordnet in einer Line-Array-Konfiguration (Pure Array-Technologie). Auf Basis der Vorzüge des Line-Array-Prinzips kommt es beim Capture nur zu minimalen Lautstärkeabweichungen bei unterschiedlicher Distanz zur Schallquelle. Daher spielt die Entfernung zum Mikrofon eine untergeordnete Rolle, so dass sich der Sprecher ohne größere Auswirkungen auf den Pegel und den Klang auf der Bühne bewegen kann.

Weitere Informationen zu den Produkten von K-array finden Sie hier.

Die S.E.A. Vertrieb & Consulting GmbH auf der BTT 2018: Stand-Nr. 23