VOVOX - Lillo Scrimali

Viel beschäftigter Pianist und Musical Director setzt live komplett auf die Schweizer Klangleiter.

Die Fantastischen Vier, Cro, Max Herre, The Voice of Germany u.v.m. – Lillo Scrimali gilt in der deutschsprachigen Musikbranche als einer der universalsten Köpfe überhaupt. Der 43-jährige Pianist, Keyboarder, Musical Director, Arrangeur und Produzent kennt musikalisch keine Grenzen und deckt von Live-Coverversionen für Castingshows über Jazz und Hip-Hop bis zur Big Band alles ab. Als echter Vielspieler muss sich Scrimali auf sein Equipment verlassen können. Die klangliche Basis legen dabei die Klangleiter von VOVOX.

„Der VOVOX-Klang ist inspirierend, lebhaft und dynamisch – insbesondere das neue XL Instrumentenkabel am Fender Rhodes hat mich überzeugt: Erdige Bässe, seidige Höhen und insgesamt sehr schön raumfüllend. Auch die Pedalboard-Effekte entfalten nun Ihr volles Klangpotential“, beschreibt Lillo Scrimali seine Erfahrungen mit den Schweizer Klangleitern.

Zu den aktuellen Projekten Scrimalis zählen die ProSiebenSat.1-Produktionen „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“, die „Vier und Jetzt“-Best-of-Tournee der Fantastischen Vier, mit denen der gebürtige Schwabe seit den 1990er Jahren unterwegs ist sowie die Jubiläumstournee „20 Jahre Freundeskreis“, mit denen Lillo Scrimali als musikalischer Leiter 2017 u.a. auf diversen Festivals unterwegs ist.

Zu den großen Highlights in der Karriere Scrimalis gehört darüber hinaus das MTV-Unplugged-Konzert der Fantastischen Vier im Jahr 2000 in der Bavler Höhle, für das Lillo Scrimali die überwiegend elektronischen Sounds der Band für unterschiedlichste Natur-Instrumente arrangierte und in Kombination mit der besonderen Akustik der Höhle ein einzigartiges Klangerlebnis kreierte.

Eine Übersicht von VOVOX Anwendern ist auf der offiziellen VOVOX-Webseite zu finden.

Foto: Fabian Stürtz