Mojave Audio PIPA-Award 2017

Röhren-Kondensatormikrofon mit wählbarer Richtcharakteristik überzeugt internationale Fachpresse

Mojave Audio freut sich über die Auszeichnung in der Kategorie „Studiomikrofon“ für das MA-1000 Röhren-Großmembran-Kondensatormikrofon mit dem renommierten MIPA/PIPA-Award im Rahmen der diesjährigen Musikmesse/Prolight+Sound in Frankfurt am Main. Die Preisverleihung fand am 6. April vor mehr als 300 internationalen Gästen, Herstellern und Vertrieben aus dem MI- und Pro-Audio-Bereich statt.

Kevin Parker, Mojave Audio MA-1000 Signature Series

Die MIPA/PIPA-Awards basieren auf den Nominierungen von mehr als 100 ausgewählten Fachmagazinen aus der ganzen Welt. Kevin Parker, Director of Sales bei Mojave Audio und dessen Schwesterunternehmen Royer Labs, nahm die Auszeichnung für das MA-1000 vor Ort entgegen: „Das Team von Mojave Audio fühlt sich geehrt, einen der renommierten MIPA/PIPA-Awards zu erhalten. Das MA-1000 wurde von einigen der begehrtesten Vintage-Mikrofonen inspiriert. Entwickelt von Mojave-Gründer und Technical Grammy-Preisträger David Royer, präsentiert es sich als durch und durch modernes Röhrenmikrofon für selbst anspruchsvollste Recording-Anwendungen. Die Auszeichnung mit dem MIPA/PIPA-Award ist eine weitere Bestätigung für Davids außergewöhnliche Leidenschaft und Begabung.“

Das MA-1000 basiert auf einer New-Old-Stock-Röhre vom Typ 5840, einer Mikrofonkapsel im 251er-Stil sowie einem speziell von David Royer angefertigten Übertrager. Zusätzlich verfügt das MA-1000 über wählbare Richtcharakteristiken (Kugel, Niere, Acht), die am Netzteil des Röhrenmikrofons stufenlos ferngesteuert werden können. Damit eignet sich das Großmembran-Kondensatormikrofon ideal für Gesang und Sprachaufnahmen, die Abnahme von akustischen Instrumenten wie Piano oder für den Einsatz als Overhead-Mikrofon am Schlagzeug.

Das Mojave Audio MA-1000 ist zu einem Preis (UVP inkl. MwSt.) von 3.747,- Euro im Fachhandel erhältlich. Zur Unterdrückung von Trittschall und weiteren Störeinflüssen wird es mit einer von Royer Labs neu entwickelten und lizensierten Spinne ausgeliefert.

Weitere Informationen über die MIPA/PIPA-Awards 2017 finden Sie hier.

 

Mojave Audio MA-1000