Neue VENUE Software für S6L

Erweiterte Netzwerkkonnektivität und mehr Bedienkomfort

Mit gleich zwei Updates für VENUE | S6L fügt Avid dem leistungsstarken Live-Sound-System erweiterte Netzwerk-I/O Funktionen sowie Verbesserungen der Performance und der Bedienoberfläche hinzu.

Neu in VENUE 5.1:

  • Unterstützung für zwei AVB-192 Ethernet AVB-Netzwerkkarten. Erlaubt die Erweiterung des Systems auf bis zu 192 fernsteuerbare Mikrofonvorverstärker und 96 Ausgänge in drei voll bestückten Stage 64 I/O-Racks.
  • Spill-Mode – erlaubt dem Techniker Kanäle aus Auxen, Gruppen oder VCAs umittelbar auf den Fader anzuzeigen.
  • Verbesserte visuelle Rückmeldung der Parameter und Einstellungen auf den hochauflösenden OLED-Displays für eine schnellere Navigation
  • Verbesserte Show-File Kompatibilität mit anderen VENUE-Systemen

Ausführliche Informationen

Neu in VENUE 5.1.1

  • GEQ on Faders: Bedienung der grafischen 31-Band EQs über Fader der Bedienoberfläche.

Ausführliche Informationen

VENUE | S6L Besitzer können die Software über ihren Avid Account kostenlos herungerladen.