K-array Casino Zell am See

Vielseitiges Beschallungssystem im österreichischen Touristen-Hotspot.

Umgeben von den Alpen, mit Blick auf den berühmten Kitzsteinhorn-Gletscher, liegt die österreichische Stadt Zell am See inmitten des Salzburger Lands. Mit der Eröffnung des neuen Casinos Zell am See verfügt der ganzjährliche Touristen-Hotspot seit Januar 2016 über eine weitere Attraktion. Auf über 800 m² können die Gäste des Casinos ihr Glück an Klassikern wie Roulette, Black Jack, Poker sowie an zahlreichen Spielautomaten versuchen. Im Bemühen um lokale Partner wandte sich die Leitung des Casino Zell am See für die Planung und Umsetzung der Beschallung an den benachbarten Großhändler Musik Lenz. Die Aufgabe: Ein Beschallungssystem für sämtliche Bereiche des Casinos. Die Lösung: K-array.

K-array Casino Zell am See Innen

Karl Weinand, Produktspezialist für K-array, entwarf ein System aus 8-12 KT2CW 2″-Tornado-Deckeneinbau-Lautsprechern in weißer Ausführung in Kombination mit vier KU210 Subwoofern für die einzelnen Bereiche des Casinos – von den Spielarealen über den Bar- und Bistrobereich sowie die Raucherlounge bis zur Außenterrasse.

KT2C serie

 

Für zusätzliche Leistung für Live-Shows, Events und Durchsagen wurde die Beschallung nachträglich um die kompakten, leichten und portablen KR102 Array-Lautsprechersysteme des italienischen Premium-Herstellers erweitert.

Das vollständige System ist mit einer Matrix-Einheit mit Zonensteuerung verbunden, die komfortabel per iPad oder direkt über den angeschlossenen Musik-PC bedient werden kann.

„Wir freuen uns, dass wir mit verlässlichen Partnern unmittelbar aus unserer Region zusammenarbeiten konnten“, so die Geschäftsführung des Casinos Zell am See. „Wir sind mehr als glücklich mit unserem Audio- und Beschallungssystem – insbesondere mit dessen Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten.“