Drawmer_mpa-90_blog

Der Class-D-Verstärker ergänzt die Drawmer MC-Serie für den Betrieb passiver Studiomonitore.

Der neue Drawmer MPA-90 ist ein Monitor-Verstärker im Class-D-Design für den Antrieb passiver Studiomonitore in Kombination mit dem Drawmer MC1.1 Monitor-Vorverstärker sowie jedem anderen Vorverstärker. Darüber hinaus bietet sich der MPA-90 ebenfalls für den Betrieb der Monitor-Controller MC2.1 und MC3.1 von Drawmer an. Neben dem Antrieb passiver Studiomonitore lässt sich der MPA-90 zudem auch in Hi-Fi-Umgebungen im Heimbereich einsetzen – beispielsweise als perfektes Bindeglied zwischen einem Plattenspieler und den eigenen Hi-Fi-Lautsprechern.

 

map90_3qtr

 

Der leistungsstarke Class-D-Verstärker des MPA-90 verfügt über 90 Watt pro Kanal an 4 Ohm (50 Watt pro Kanal an 8 Ohm) und bietet interne Schutzschaltungen gegen Überhitzung, Überstrom sowie Power Up/Down. Zudem bietet der MPA-90 schaltbare symmetrische XLR- sowie unsymmetrische Phono-Eingänge, um den Verstärker in unterschiedlichen Systemumgebungen einsetzen zu können.

 

mpa90_rear

 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Stereo-Verstärkern kann der MPA-90 darüber hinaus auf Knopfdruck und mit geringem Verkabelungsaufwand als 180 Watt starker Mono-Verstärker an 8 Ohm verwendet werden.

Der Drawmer MPA-90 wird komplett in Großbritannien gefertigt und ist ab Anfang Mai erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.