Vovox drive XL2 & XL4

Neue sonorus drive XL Klangleiter des Schweizer Herstellers sind ab sofort erhältlich.

Die Schweizer Kabelmanufaktur VOVOX genießt unter Musikern und Toningenieuren bereits seit Jahren einen hervorragenden Ruf als Hersteller hochwertiger Kabel. Mit den neuen sonorus drive XL Klangleitern wendet sich das innovative Unternehmen aus Luzern nun auch dem Beschallungsmarkt zu.

„Moderne PA-Systeme erreichen heute eine Wiedergabequalität, die sich mit Studiomonitoren und High-end-Hi-Fi-Systemen vergleichen lässt. Diese Tatsache war uns Ansporn genug, auszuloten, ob mit unserem technologischen Ansatz auch hier eine Klangoptimierung möglich ist“, so Jürg Vogt, Entwickler und Gründer von VOVOX zum Auslöser für die Entwicklung des neuen Klangleiters.

d5cb0daa29150dd5868d3c197deda9e6_f556

In engem Austausch mit Beschallungsprofis entstanden zwei- und vieradrige Lautsprecherkabel, die nun unter der Bezeichnung VOVOX sonorus drive XL auf den Markt kommen. Die Kabel basieren auf Leitungen mit 2,0 mm2 Leiterquerschnitt und sind mit FRNC-Kunststoff ummantelt. Der Kabelaufbau wirkt für Außenstehende zunächst wenig spektakulär, liegt doch das Geheimnis hinter der optimalen Klangübertragung in der inneren Struktur der Leiter verborgen. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren sowie die mehrstufige thermische Nachbehandlung gelingt es, die Kristallstruktur des Kupfers gezielt zu beeinflussen, so dass für die Signalleitung ungünstige Effekte an inneren und äußeren Grenzflächen der Leiter auf ein Minimum reduziert werden.

VOVOX_sonorus_drive_XL2_Speakon

Aufgrund der verwendeten Massivleiter eignen sich die neuen Lautsprecherkabel ausschließlich zum Anschluss fest installierter Beschallungssysteme. Die Kabel sind in verschiedenen Längen vorkonfektioniert mit 2- oder 4-poligen Speakon-Steckern erhältlich. Professionelle Installationsfirmen können die Kabel außerdem als Meterware auf Rolle beziehen.