Manley_Core-Gentelman_head

Chris Orth (li., Monitor Engineer für Gentleman) mit seinen Kollegen Toni Kern (mitte) & Stefan Kling (re.) vom „KERN+ORTH+KLING Büro für Audioplanung“

Mit seinem eigenen MTV Unplugged-Album – live aufgenommen im August 2014 im Kölner Stadtgarten – hat sich der deutsche Reggae-Künstler Gentleman in eine lange Liste internationaler Topstars eingereiht. 2015 ist Gentleman auf großer Festival-Tour. Für die einzigartigen Vocals des Sängers verwendet Monitor-Engineer Chris Orth den Manley Labs CORE Channelstrip.


„Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach dem passenden Channelstrip für Gentlemans Vocals. Mit dem CORE habe ich endlich das perfekte Werkzeug gefunden. Ein Highlight ist für mich das unvergleichliche High-Shelf-Filter, welches es mir ermöglicht, Gentlemans Vocals ein deutliches Maß an Klarheit und Frische hinzuzufügen“, erklärt Chris Orth. Zusätzlich zur Festival-Tour von Gentleman verwendete dieser den CORE Channelstrip auch für die Leadvocals des Reggae-Sängers im Rahmen der MTV Unplugged-Tour 2015. „Gerade bei den ruhigeren Unplugged-Versionen der Songs zeichnet sich die Klarheit und Durchsetzungsfähigkeit des CORE besonders aus.“

 

Manley_CORE_perspective

 

Neben seiner Tätigkeit als Monitor Engineer für Gentleman ist Chris Orth Mitinhaber des Unternehmens „KERN+ORTH+KLING Büro für Audioplanung GbR“, welches unter anderem auch für den guten Ton bei The Voice Of Germany, Deutschland sucht den Superstar sowie für zahlreiche weitere TV- und Touring-Veranstaltungen verantwortlich zeichnet. Gemeinsam gründeten die drei Partner Toni Kern, Chris Orth und Stefan Kling im Jahr 2013 das Büro für Audioplanung (www.audioplanung.de), das sich auf die Konzeption, Planung und Durchführung von Leistungen im Audiobereich spezialisiert hat.

Der CORE ist das Ergebnis aus Manleys langjähriger Erfahrung und der engen Zusammenarbeit mit den besten Toningenieuren und Künstlern der Branche. Handgefertigt in den USA und auf Langlebigkeit ausgelegt bietet der Channelstrip nicht zuletzt dank der bemerkenswert übersichtliche Frontseite eine intuitive Bedienung auch im hektischen Live-Einsatz. Darüber hinaus ist der integrierte Class-A-Röhren-Mikrofonvorverstärker mit handgewickelten Manley-Übertragern auf musikalische Ergebnisse und eine besondere Übersteuerungsfestigkeit ausgelegt.