Drawmer SLL22 Schallpegel-Limiter

Neuer Schallpegel-Limiter bietet noch mehr Funktionen als der beliebte SP2120 Lautsprecherprotektor

Aufbauend auf mehr als 30 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung von Industriestandard-Geräten zur dynamischen Signalverarbeitung und auf die gewonnenen Erfahrungen mit dem beliebten SP2120 Lautsprecherprotektor, präsentiert Drawmer nun den neuen SL22 Schallpegel-Limiter, der noch mehr Funktionen zur Verfügung stellt, gleichzeitig aber genauso einfach einzurichten ist wie das Schwestermodell. Der SL22 verhindert wirksam extreme, „nicht zugelassene“ Lautstärkepegel und bietet dem Anwender mit seiner strikten Pegelsteuerung absolute Sicherheit in den folgenden drei Bereichen:

1. Gehörschutz
Die Steuerung des Ausgangspegels am Kopfhörerausgang sorgt für die Einhaltung der Lärmschutzbestimmungen am Arbeitsplatz und schützt das Gehör von DJs, Tontechnikern in Aufnahmenstudios, Studenten und anderen Personen, die regelmäßig unterschiedliche Audioquellen über Kopfhörer abhören.

2. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
Dank der präzisen Kalibrierung und Lautstärkeregelung sorgt der SL22 dafür, dass an Veranstaltungsorten wie Clubs, Theatern, Gaststätten, Schulen und Universitäten die jeweils vorgeschriebenen Lärmschutzbestimmungen eingehalten werden. Gerade im Lärmschutzbereich ist die Einhaltung der lokalen Vorschriften unerlässlich.

3. Lautsprecherschutz
SL22 unterdrückt unerwünschte Pegelspitzen und Popp-Geräusche und verhindert so eine Beschädigung von Lautsprechern und Verstärkern.

Eigenschaften

  • Pegelbegrenzte Lautsprecher- und Kopfhörerausgänge
  • Kein Verlust an Klangqualität – selbst bei aktiver Schutzschaltung
  • Große LED-Pegelanzeige für die übersichtliche Überwachung von Signalen und Warnungen
  • Zeitverzögerte Relais-Schaltung auf den Line-Ausgängen unterbindet Ein- und Ausschaltgeräusche
  • Manipulationssichere Frontplatte schränkt den Zugriff auf Einstellungen ein
  • Schnelle und einfache Installation.
  • Einmal installiert und eingestellt, wird die Möglichkeit für „unerlaubte“ Lautstärkepegel vollständig ausgeschaltet
  • Inklusive Sicherheitssiegel für eine zusätzliche Sicherung der Einstellungen und zum Nachweis von nicht autorisiertem Zugriff
  • Manipulationssichere Halterung (separat erhältlich) zum Sperren der XLR-Anschlüsse und zur Erfüllung der behördlichen Vorschriften.
  • Reduziert die Kosten für Service- und Reparaturtechniker und Ausfallzeiten des Beschallungssystems, verhindert davon abhängige Einkommenseinbußen und erhält damit die Reputation des Veranstaltungsortes
  • Externe Steuerung von „Dim“ und „Mute“ für den Anschluss an Brandmeldeanlagen oder Fernbetrieb
  • 5V-Trigger-Ausgang im PROTECT-Modus
  • Logging-Anschlüsse für die Überwachung von Alarm- und Protect-Status
  • Entwickelt und hergestellt von Drawmer in Großbritannien

» Mehr erfahren