Premium Family Layered Rev3(FQ)

Moderne, intuitiv bedienbare Live-Produktionsumgebung mit Touchscreen-Steuerung und Avid Everywhere-Integration, die auch den größten, komplexesten Veranstaltungen problemlos gerecht wird

Der weltweite Branchenführer für professionelle Audiolösungen, Avid®, präsentierte heute das neue Flaggschiff der VENUE-Produktfamilie, Avid VENUE | S6L – ein Live-Mixing-System mit moderner, intuitiv bedienbarer Touchscreen-Oberfläche, das es Audio-Profis ermöglicht, auch die umfangreichsten, komplexesten Tourneen und Events problemlos abzuwickeln. Die direkte Integration des Branchenstandards Pro Tools macht Avid VENUE | S6L außerdem zum perfekten Front-End für die Avid MediaCentral™-Plattform, der branchenweit umfassendsten vernetzten Umgebung für alle Aspekte der Medienproduktion und -Distribution.

Während der Prolight+Sound ist das neue System des US-Herstellers an Stand G40A in Halle 8.0 erstmals in Europa zu sehen.

„In den zehn Jahren seit Einführung des ersten VENUE-Systems hat sich Avid als Vorreiter im Bereich innovativer Live-Sound-Produkte etabliert. Mit VENUE | S6L liegt die Messlatte nun noch einmal höher“, erklärt Chris Gahagan, Senior Vice President of Products and Technology bei Avid. „Avid ist angetreten, ein weiteres Mal Maßstäbe für die Live-Branche zu setzen, denn das VENUE | S6L-System wartet mit einer bislang unerreichten Verarbeitungsleistung und zahlreichen innovativen Technologien auf, mit denen unsere Kunden selbst die anspruchsvollsten Tourneen und Events vollkommen problemlos bewältigen können.

VENUE | S6L ist ein vollständig modulares, skalierbares Live-Mixing-System, das in seinem Bereich das Beste vom Besten bietet – für die unterschiedlichsten Live-Einsätze, FOH, Monitoring, Broadcast, Theater und mehr. VENUE | E6L, die Processing-Engine des VENUE | S6L-Systems, ist die fortschrittlichste Live-Sound-Engine am Markt und überzeugt durch eine herausragende Verarbeitungsleitung mit mehr als reichlich Kanälen und Plug-Ins bei geringstmöglicher Latenz. Da die Audioverarbeitung durchgängig mit 96 kHz erfolgt, gewährleistet das neue VENUE-System eine erstklassige Klangqualität, und die zur Verfügung stehenden Leistungsreserven bieten auch für höhere Sample-Raten genügend Kapazität.

Die VENUE | S6L-Konsole ist die ideale Systemlösung für professionelle Live-Produktionen und ermöglicht dank moderner Touchscreen-Workflows, herausragender Ergonomie und einzigartigem visuellen Feedback eine schnelle, effiziente Steuerung der unterschiedlichsten Aspekte einer Mischung. Ein Highlight der S6L-Umgebung sind auch die (noch einmal erweiterten) Möglichkeiten der Plug-In-Integration, so dass Toningenieure live dieselben Signalprozessoren einsetzen können wie in zahllosen Studios – vollständig integriert und mit intuitiver Kontrolle. Und dank direkter Einbindung von Pro Tools ohne separates Audio-Interface sind auch Aufzeichnungen und die Einspielung von Playbacks im Handumdrehen erledigt. Darüber hinaus zeichnet sich die VENUE | S6L-Umgebung durch umfassende Netzwerkintegration und hochflexible Konfigurationsmöglichkeiten aus, so dass sie sich an die unterschiedlichsten Anforderungen und Budgets anpassen lässt und für praktisch alle professionellen Produktionen die ideale Lösung darstellt.

Das VENUE | S6L-System wird über die gleiche bekannte, unkomplizierte VENUE-Software gesteuert wie alle Avid-Live-Systeme. Hier die wichtigsten Features im Überblick:

  • Die leistungsfähigste Processing-Engine der Branche – für anspruchsvollste Live-Produktionen
  • Herausragender Klang dank Hochleistungs-Preamps und erweiterter Samplerate-Unterstützung
  • Unübertroffene kreative Möglichkeiten durch perfekte Plug-In-Integration – für Plug-Ins von Avid und anderen Herstellern
  • Einzigartige Pro Tools-Einbindung (Aufnahme/Wiedergabe) einschließlich Virtueller Soundchecks – ohne externes Interface
  • Systemübergreifender I/O-Zugriff im Netzwerk – mit innovativer Gain-Tracking-Technologie (Avid True Gain™)
  • Einzigartiges visuelles Feedback und direkter Zugriff auf wichtige Funktionen über hochauflösende, Tageslicht-geeignete Touchscreens und OLED-Displays
  • Freie Konfiguration der modularen System- und I/O-Komponenten – für unterschiedlichste Live-Produktionen
  • Kompatibilität mit verschiedenen Netzwerk- und I/O-Formaten (Ethernet AVB*, Dante*, MADI*, Thunderbolt* und mehr)
  • Vertraute VENUE-Workflows und umfassende Show-File-Kompatibilität

VENUE | S6L – Systemkomponenten und Konfigurationen

Ein komplettes VENUE | S6L-System umfasst eine Mischkonsole, die Processing-Engine und I/O-Komponenten in den folgenden Konfigurationsvarianten:

  • VENUE | S6L-Mischkonsole — in drei verschiedenen Konfigurationen:
    • S6L-32D: 32 + 2 Fader, 96 konfigurierbare Drehgeber, 1 integrierter Master-Touchscreen, 3 integrierte Channel-Touch-Module
    • S6L-24D: 24 + 2 Fader, 64 konfigurierbare Drehgeber, 1 integrierter Master-Touchscreen, 2 integrierte Channel-Touch-Module<0}
    • S6L-24: 24 + 2 Fader, 64 konfigurierbare Drehgeber, 1 integrierter Master-Touchscreen
  • VENUE | E6L-Engine — in zwei verschiedenen Konfigurationen:
    • E6L-192: 192 Kanäle, 96 Mix-Busse + LCR
    • E6L-144: 144 Kanäle, 64 Mix-Busse + LCR
  • Stage 64-I/O-Rack — Die VENUE | S6L-Umgebung kann je nach Anforderung mit mehreren Stage 64-Racks ausgestattet werden – jeweils mit verschiedenen analogen, digitalen und Netzwerk-Karten.

* Erweiterungskarten werden separat angeboten und sind nicht im Lieferumfang der Core-Systeme enthalten.

Verfügbarkeit

Bestellungen für Avid VENUE | S6L werden ab sofort entgegengenommen; die Auslieferung erfolgt im 3. Quartal 2015.