Innovative 8 x 8 Audio-Matrix des belgischen Herstellers bietet fortschrittliche, einfach konfigurierbare Komplettlösung für kleine bis mittlere Anwendungen

Apart Audio AUDIOSYSTEM8.8 Front

Der bekannte Hersteller von professioneller Audio-Installationstechnik, Apart Audio, stellte jüngst das AUDIOSYSTEM8.8 vor. Die neue Audio- und Steuer-Matrix des Herstellers aus Belgien verfügt über 8 Eingänge und 8 Ausgänge und vereint darüber hinaus in einem einzigen Gerät zahlreiche Funktionen für die Einrichtung eines Audiosystems in kleinen bis mittleren Anwendungen.


Auch wenn es von außen betrachtet relativ einfach erscheint, ist die Einrichtung eines kleinen Mehrzonen-Systems für den Installateur nicht zwangsläufig eine einfache und kleine Aufgabe. In der Regel müssen viele elektronische Geräte (Zuspieler, Verstärker, Wandsteuerfelder, …) installiert und zu einer für den Kunden perfekten Beschallungslösung zusammengeführt werden. Mit AUDIOSYSTEM8.8 kann der Installateur für seinen Kunden nun ein vollständiges Audiosystem planen, das für kleine bis mittlere Anwendungen geeignet ist – und benötigt dazu nur ein einziges Gerät.

Die in Belgien gefertigte Audio-Matrix AUDIOSYSTEM8.8 bietet acht Lautsprecherausgänge (vier Stereo- oder acht Mono-Zonen) mit jeweils einem 30-Watt-Digitalverstärker sowie vier zusätzliche Line-Ausgänge. Zudem verfügt das Gerät über vier interne FM-Tuner und vier Stereo- bzw. acht Mono-Line-Eingänge. Ab Werk ist das AUDIOSYSTEM8.8 mit vier Stereo-Eingangs- und vier Stereo-Ausgangszonen konfiguriert.

Apart Audio AUDIOSYSTEM8.8 Rückseite

Über die integrierte grafische Bedienoberfläche auf Basis eines Web-Servers kann der Installateur/Anwender auf das Audiosystem zugreifen, um es zu konfigurieren und/oder zu steuern.
AUDIOSYSTEM8.8 lässt sich über die DIWAC-Wandsteuerfelder fernsteuern. Dank der Web-Server-basierten GUI ist auch eine Steuerung über ein mobiles Gerät (Smartphone, Tablet…) oder den Computer möglich, sofern dort ein Web-Browser installiert ist.

Als perfekte Lösung für viele Anwendungen im Einzelhandel (oder in Unternehmen) ist das AUDIOSYSTEM8.8 mit einem Notfall-Mute-Kontakt ausgestattet. In einem Einkaufszentrum sollten beispielsweise alle Ladengeschäfte mit dem zentralen ELA-System verbunden sein. Durch eine Anbindung an diesen Notfall-Mute-Kontakt können eingehende Notfallmeldungen aus dem zentralen Audiosystem im Ernstfall die lokale Musikwiedergabe in den Geschäften außer Kraft setzen. Darüber hinaus bietet AUDIOSYSTEM8.8 eine Generalruf-Funktion sowie einen Party-Modus. Über die Taste ALL ON/OFF an den DIWAC-Wandsteuerfeldern lässt sich das gesamte Audiosystem herunterfahren oder einschalten.

Die Einsatzmöglichkeiten für das AUDIOSYSTEM8.8 sind praktisch unbegrenzt: Arzt- oder Zahnarztpraxen, Supermärkte, Bars und Restaurants, Bürogebäude, Hotels und Sportzentren, Wellness-Bereiche oder Schulen… AUDIOSYSTEM8.8 steht für eine einfache Konfiguration, fortschrittliche Steuerung sowie für unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten!

Weitere Informationen über AUDIOSYSTEM8.8 erhalten Sie hier.