Avid S3L und Avid Pro Tools 11 sind Teil des Set-Ups der AVnu Alliance zur Kompatibilität von Ethernet AVB

München, 30. Januar 2014Avid® (NASDAQ: AVID) zeigt bei der Integrated Systems Europe (ISE) im Pavillon der AVnu Alliance – einem Industrieverband für die Weiterentwicklung professioneller Audio/Video-Netzwerke – seine neuesten Live Sound-Lösungen, darunter Avid S3L und Avid Pro Tools 11. Beide Systeme sind darüber hinaus Teil einer Live-Präsentation zum Thema Kompatibilität von Ethernet AVB mit anderen AVB-fähigen Produkten von Meyer Sound und Extreme Networks, die zeigen soll, wie stark AV-Netzwerke durch den Einsatz von AVB in einer Live Sound-Umgebung vereinfacht werden können.

„Avid hat die Live Sound-Branche dazu gebracht, das Potenzial von Ethernet AVB zu sehen: Im SC48 Remote System wurde das erste Mal Ethernet AVB in eine Audio-Konsole integriert. Vor kurzem ist Avid einen Schritt weitergegangen und hat mit Avid S3L die weltweit erste Konsole vorgestellt, die komplett um den offenen AVB-Standard herum entwickelt wurde“, erläutert Tim Carroll, Vice President of Worldwide Audio Programs bei Avid. „Die Präsentation der AVnu Alliance ist die perfekte Plattform dafür, den Besuchern der ISE sowohl das Potenzial von AVB als auch die zuverlässige Performance von Avid S3L und Pro Tools 11 in einer Live-Umgebung zu demonstrieren.“

Das Ziel des Industrieverbandes AVnu Alliance ist die Weiterentwicklung professioneller Netzwerke sowohl im Audio- als auch im Video-Bereich, und zwar mit Hilfe von IEEE 802.1 Audio/Video Bridging (AVB) Standards über unterschiedliche Netzwerkprotokolle hinweg. Die Organisation konzipiert umfangreiche Testverfahren und -prozesse, die die Kompatibilität von vernetzten A/V-Geräten sicherstellen und dabei helfen, höchste A/V-Streaming-Qualität zu liefern. AVnu Alliance will die Vorzüge dieser Technologien stärker in den Fokus rücken und kooperiert dabei mit verschiedenen Organisationen und Einrichtungen.

AVnu Alliance und Avid auf der ISE:
Dienstag, 4. Februar, bis Donnerstag, 6. Februar 2014, RAI, Amsterdam
Stand 7-H195, Halle 7
Mehr Informationen auch unter www.avnu.org.

Über Avid
Mit „Avid Everywhere“ bietet Avid die offenste, innovativste und umfassendste Mediaplattform der Branche. Sie verbindet die Erstellung von hochwertigem Content mit vernetztem Arbeiten, dem Schutz von Inhalten, der Verbreitung sowie dem Konsum der meistgehörten, meistgesehenen und meistgeliebten Medieninhalten der Welt – von gefeierten, preisgekrönten Spielfilmen, Musikproduktionen und TV-Formaten bis hin zu Live-Konzert-Tourneen und Nachrichtensendungen. Zu den branchenführenden Avid-Produktionslösungen zählen Media Composer®, Pro Tools®, ISIS®, Interplay® und Sibelius®. Detaillierte Informationen zu Avid-Systemlösungen und -Dienstleistungsangeboten sind auf der Avid-Website unter www.avid.com sowie auf Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Google+ und in den Avid Blogs zu finden.