Hersteller feiert das Bändchenmikrofon, auf dessen Erfolg das Unternehmen vor 15 Jahren aufgebaut wurde, mit einer besonderen Jubiläumsedition

Bild_1

Royer Labs, Hersteller von hochwertigen Bändchenmikrofonen aus Burbank (Kalifornien), veröffentlichte vor wenigen Tagen das in einer limitierten Auflage erhältliche 15th Anniversary R-121 Bändchenmikrofon. Basierend auf den gleichen Stärken, die das ursprüngliche R-121 zu einem der weltweit gefragtesten Bändchenmikrofone gemacht haben, feiert Royer Labs mit dem Sondermodell sein 15-jähriges Jubiläum als einer der führenden Hersteller von Bändchenmikrofonen.

Royer Labs wurde im Mai 1998 gegründet. Das R-121 Studio-Bändchenmikrofon war das erste Produkt des Unternehmens. Die rund hundert ersten R-121 Mikrofone wurden seinerzeit noch mit einer schwarzen Version des Royer-Labs-Logos ausgeliefert, bevor es zum Wechsel auf das grüne Logo kam, welches seitdem als Erkennungsmerkmal auf allen R-121 erscheint.

Um den einzigartigen Status in der Firmengeschichte zu betonen, trägt das 15th Anniversary R-121 Bändchenmikrofon nun ebenfalls das originale schwarze Logo von Royer Labs. Darüber hinaus wird es mit einem besonderen Echtheitszertifikat ausgeliefert, welches von David Royer – dem Chefentwickler und Namensgeber des Unternehmens – persönlich unterzeichnet wurde.

Bild_2

Zur Veröffentlichung des limitierten 15th Anniversary R-121 erklärt John Jennings, Leiter für Vertrieb und Marketing bei Royer Labs: „Das R-121 ist ein außergewöhnliches Mikrofon. Ich muss aber zugeben, dass ich besonders an den ersten R-121 und ihren schwarzen Logos hänge. Als David Royer damals Rick Perrotta und mir das ursprüngliche R-121-Design zeigte, war uns klar, dass wir etwas in unseren Händen hielten, das die Karten völlig neu mischen würde. Das R-121 hat den Grundstein für Royer Labs gelegt und in den vergangenen fünfzehn Jahren ist es auf unzähligen weltbekannten Aufnahmen – von Heavy-Rock bis hin zur Creme de la Creme aus Klassik und Filmmusik – zum Einsatz gekommen. Mittlerweile gehört es zum festen Inventar vieler professioneller Toningenieure und Produzenten – und war zudem ein wichtiger Faktor für unsere Auszeichnung mit dem Technical Grammy® Award 2013. Das 15th Anniversary R-121 Bändchenmikrofon besitzt eine umfangreiche und einzigartige Tradition, welche in vielerlei Hinsicht geprägt hat, wer wir als Unternehmen sind.“

Das Royer Labs 15th Anniversary R-121 Bändchenmikrofon wird in einer limitierten Auflage von nur 250 Stück weltweit hergestellt. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Mikrofon beträgt 1708,- EUR inklusive Mehrwertsteuer. Es ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Darüber hinaus wird das 15th Anniversary R-121 auch als Matched-Pair angeboten.

Über das R-121 Studio-Bändchenmikrofon

Das R-121 ist ein durch und durch modernes Bändchenmikrofon für Tonstudios von heute. Es besitzt einen flachen Frequenzgang und ein ausgewogenes Panorama-Klangfeld mit der Fähigkeit, Schalldruckpegel von bis zu 135 dB zu bewältigen. Dadurch wird das R-121 zum idealen Werkzeug für die Abnahme von Drums und Gitarren-Amps sowie einer Vielzahl von weiteren akustischen Instrumenten.