Bekannter US-Hersteller veranstaltet in Köln, Hamburg und München Workshops zum professionellen Mischen von Live-Events mit zwei international erfahrenen Live-Sound Technikern

Aufgrund ihrer exzellenten Klangqualität und der hohen Zuverlässigkeit sowie Benutzerfreund­lichkeit gehören die VENUE-Live-Systeme von Avid zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Mischpulten für das professionelle Mischen von Live-Events. Nachdem im September in Berlin bereits ein ausgebuchter Workshop stattfand, veranstaltet der bekannte US-Hersteller im Oktober und No­vember drei weitere VENUE Live-Sound Workshops in Köln, Hamburg und München, bei denen Veranstaltungstechniker und Musiker kostenlos erleben können, wie sich mit den umfassenden Features von VENUE ein perfekter Live-Sound erzielen lässt.

Referent ist der Avid Live-Sound Spezialist Robb Allan, der als einer der versiertesten Live-Mischer der Welt gilt und mit unzähligen internationalen Top-Acts gearbeitet hat – darunter illustre Namen wie Coldplay, Manic Street Preachers, Richard Ashcroft oder Massive Attack. Bei den drei Terminen wird Allan den Teilnehmern die grundsätzliche Bedienung der VENUE-Systeme näher bringen und die wichtigsten Workflows erläutern. Ihm zur Seite steht der deutsche Toningenieur, Produzent und Live-Mischer Klaus Scharff, der seit rund 20 Jahren im Geschäft ist und sich unter anderem für den Live-Sound von erfolgreichen Künstlern wie den Fantastischen Vier, Freundeskreis und Joy Denalane verantwortlich zeichnete. Auch er schildert seine Erfahrungen aus dem Alltag eines Tontechnikers und erläutert, warum er seit Jahren auf die Workflows der VENUE-Systeme schwört.

Am Beispiel eines VENUE-Profile Systems zeigen die beiden Toningenieure, wie Sie im Touralltag mit den VENUE-Live-Systemen arbeiten. Dabei gehen sie insbesondere auf die Plug-Ins sowie die flexiblen Snapshot- und Speicher­möglichkeiten des Systems ein. Mit Funktio­nen wie der nahtlosen Pro Tools®-Integration und dem zeitsparenden virtuellen Soundcheck zur Abstim­mung eines Mixes auf den Veranstaltungsort anhand bereits aufgezeichneter Live-Aufnahmen gilt ein weiteres Augenmerk den komfortablen Workflows der VENUE-Systeme, welche im anspruchsvollen Live-Einsatz dabei helfen, schnell perfekte Ergebnisse zu liefern. Im abschließenden Hands-On Teil können die Teilnehmer all diese Features schließlich selbst entdecken und erhalten von erfahrenen Profis Antworten auf ihre Fragen zum Mischen von Live-Events.

In den Workshops sollen Teilnehmer die Fähigkeit erlangen, ein VENUE-Live-System vollkommen selbständig einrichten und bedienen zu können.

Avid VENUE Live-Sound Tour 2011

24. Oktober 2011, Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld Details & Anmeldung
27. Oktober 2011, Hamburg – Terrace Hill Details & Anmeldung
3. November 2011, München – Feierwerk Details & Anmeldung

Die Workshops finden jeweils in der Zeit von 14 bis 20 Uhr statt.

Inhalte

– Übersicht VENUE-Produktpalette
– Grundsätzliche Bedienung der VENUE-Systeme
– Konfigurieren von Show Files
– Plug-In Integration
– Pro Tools-Integration und Virtueller Soundcheck
– Snapshot-Automation
– Einfache und fortgeschrittene Workflows
– Fragen & Antworten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Interessenten können sich ab dem 7. Oktober unter den oben genannten Links kostenlos für die Termine der VENUE Live-Sound Tour 2011 registrieren.