Belgischer Hersteller veröffentlicht GLL-Daten für sein gesamtes Lautsprechersortiment

Vor wenigen Tagen veröffentlichte der belgische Hersteller für innovative Audio-Installationstechnik, APart Audio, hochauflösende Daten für sein gesamtes Lautsprecherprogramm im GLL-Format (Generic Loudspeaker Library). Mit der Veröffentlichung der Daten für die weit verbreitete akustische Simulationssoftware EASE ermöglicht APart professionellen Anwendern die Simulation und Voraus­berechnung des Klangverhaltens seiner Lautsprecher mit der Klangakustik in jedem beliebigen Raum.

Die Daten sind das Ergebnis umfangreicher Messungen in einem auf Akustik spezialisier­ten Testlabor in Deutschland. In Anbetracht des Aufwands und der Kosten, die mit solch umfangreichen Messungen einhergehen, veröffentlichen viele Hersteller nur Daten für Teile ihres Produktsortiments. APart möch­te Installateure sowie Fachplaner bestmöglich unterstützen und hat sich daher dazu entschlossen, sein gesamtes Lautsprecherprogramm testen zu lassen.

EASE dient der Leistungsvorausberechnung eines Beschallungssystems an einem definierten Ort. Die Software ermöglicht eine detaillierte, realistische Modellierung und Simulation der Akustik eines Veranstaltungsortes sowie eine Leistungssimulation des Beschallungssystems. In der Software kann der Anwender 3D-Modelle von Räumen erstellen, die Materialien für Böden, Wände usw. auswählen, Lautsprecher positionieren und das Schallverhalten innerhalb des Raums visuell simulieren.

Die GLL-Daten der APart-Lautsprecher stehen kostenlos unter www.apart-audio.com zur Verfügung.

Für die Nutzung der Daten wird EASE-Software v4.2 oder höher benötigt.