MXPRO Reihe ab sofort in verschiedenen Farben von Schwarz bis … Schwarz erhältlich

Drawmer, renommierter Hersteller von Signalprozessoren aus Yorkshire (UK), hat jüngst seine MX Signalprozessorreihe überarbeitet. Die vier Geräte umfassende Produktreihe wird künftig als MXPRO Serie vermarktet und ist ab sofort wie auch die anderen professionellen Geräte des Herstellers im traditionell schwarzen Drawmer-Gewand erhältlich.

Die Produktserie von klassischen 1HE Prozessoren, welche noch immer ausschließlich in Groß­britannien handgefertigt werden, umfasst vier Geräte: MXPRO-30 Gate/Kompressor/Limiter, MXPRO-40 4-Kanal Noisegate mit Peak Punch, MXPRO-50 2-Kanal De-Esser und MXPRO-60 Kanalzug. Allen vier ist die für Drawmer typische, ausgewogene Mischung aus automatisierten Funktionen und der intuitiv bedienbaren „musikalischen“ Bedienoberfläche gemeinsam. Nach ihrer optischen Überarbei­tung entsprechen die Geräte jetzt dem gewohnten Erscheinungsbild der professionellen Produkte von Drawmer: schwarze Fronten mit weißer Beschriftung und den unverwechselbaren schwarzen Dreh­reglern mit gelben Zeigern. Und das Beste ist: Am günstigen Preis der vier Geräte ändert sich nichts.

Drawmer Verkaufsleiter Ken Giles erklärt: „Henry Ford war bekannt dafür, Industriestandard­produkte zu günstigen Preisen anzubieten. In unserer MX Serie – und jetzt der MXPRO Serie – sehen wir das ‚T-Modell’ der Audioindustrie. Und wie die ersten Modelle von Ford sind auch unsere MXPRO Geräte in all ihren Lieblingsfarben erhältlich – solange diese Schwarz ist.“