Kabelmanufaktur kündigt VOVOX® tubelink protect S für eine Vielzahl von Röhrenmikrofontypen an

Im Lieferumfang der Röhrenmikrofone des deutschen Mikrofonherstellers Brauner erhalten Kunden bereits seit Jahren exklusiv ein hochwertiges Anschlusskabel der Schweizer Kabelmanufaktur VOVOX. Aufgrund der großen Nachfrage aus dem Markt bietet der Hersteller sein VOVOX® tubelink protect S Röhrenmikrofonkabel künftig auch für die Mikrofone zahlreicher weiterer Marken an und ermöglicht damit einem größeren Anwenderkreis die klangliche Aufwertung von Röhrenmikrofonen mit dem passenden Anschlusskabel von VOVOX.

Das abgeschirmte, symmetrische VOVOX® tubelink protect S besitzt neben den Audioleitungen fünf weitere Leiter, die unterschiedliche Funktionen übernehmen können. Dadurch lässt es sich an nahezu jedes gängige Röhrenmikrofon anpassen. Die versilberten Massivleiter sind von ausgesuchter Quali­tät und ermöglichen neben der optimalen Übertragung des Audiosignals auch eine verbesserte Strom­versorgung der Röhre.

Zur Markteinführung des VOVOX® tubelink protect S für ein breiteres Publikum erklärt VOVOX Ent­wickler und Firmengründer Jürg Vogt: „Dirk Brauner hat gute Gründe, seine legendären Mikrofone mit Klangleitern von VOVOX auszustatten. Damit künftig auch die Anwender anderer Röhrenmikrofone in den Genuss unserer hochwertigen Kabel kommen können, haben wir uns dazu entschlossen, das VOVOX® tubelink protect S auch für andere Mikrofonmodelle auf den Markt zu bringen. Ich bin mir sicher, dass diese neue Möglichkeit zur klanglichen Veredlung der persönlichen Studioschätze schnell das Interesse vieler audiophiler Toningenieure wecken wird.“

Aufgrund der Vielzahl möglicher Mikrofon- und Steckertypen wird das VOVOX® tubelink-Kabel nach Kundenwunsch maßgefertigt. Als Steckervarianten werden sowohl XLR- als auch Klein- und Groß­tuchelstecker angeboten. Die individuell gefertigten VOVOX® tubelink protect S Klangleiter können ab sofort über den autorisierten VOVOX-Fachhandel bestellt werden.