Voll programmierbarer Verstärker mit Konvektionskühlung und weitere APart Neuheiten zur ISE

Während der Integrated Systems Europe stellte APart Audio, Spezialist für hochwertige Installations­technik, heute in Amsterdam den neuen voll programmierbaren CHAMP-3D 3-Kanal Digitalverstärker mit Konvektionskühlung der Öffentlichkeit vor. Daneben präsentierte der belgische Hersteller eine Reihe neuer Kompaktlautsprecher und gab die Veröffentlichung von EASE-Daten für sein gesamtes Lautsprechersortiment bekannt.

Der CHAMP-3D verfügt über einen internen DSP und ist bereits ab Werk für den Plug & Play Betrieb mit vier MASK8 Satelliten sowie zwei SUB2400 Subwoofern ausgelegt. Mit Hilfe eines Onboard-Assistenten lassen sich auch andere Satelliten-Lautsprecher und Subwoofer von APart für den Be­trieb mit dem Verstärker konfigurieren. Der Anwender muss dabei lediglich die gewünschten Laut­sprechermodelle aus einer Liste auswählen. Einstellungen wie beispielsweise die Übergangsfre­­­quen­zen werden daraufhin automatisch angepasst. Per Software-Updates über die RS232-Schnittstelle können neue Lautsprechermodelle zu dieser Liste hinzugefügt werden. Die Vorteile für den Installa­teur liegen auf der Hand: Minimaler Vorbereitungs- und Installationsaufwand und ein problem­loser Betrieb bei maximaler Leistung.

Der CHAMP-3D verfügt über drei Betriebsmodi: Vollzugriff (uneingeschränkter Zugriff auf alle Funktio­nen), Lautstärkesteu­erung (der Anwender kann die Lautstärke bis zu einem voreingestellten Maxi­malwert anheben) oder vollständige Sperrung (nur Ein- und Ausschalten des Ge­rätes möglich). Die Möglich­keit, den CHAMP-3D zu ver­riegeln, ergänzt das Gerät um eine manipulationssichere Funktion zur Laut­stärkeregelung. Dadurch wird verhindert, dass beispielsweise ein DJ eine vorgegebene Laut­stärke­begrenzung überschreitet, indem er einen externen Lautstärkeregler mit Hilfe eigener Kabel umgeht.

Darüber hinaus bietet der CHAMP-3D dieselben Vorzüge wie alle APart Audio Verstärkermodelle mit Konvek­tionskühlung: Aufgrund der Bauweise ohne Lüfter entstehen weder störende Lüftergeräusche noch muss der Verstärker regelmäßig gereinigt werden. In der Folge ist also weder eine Überhitzung noch ein Ausfall des Verstärkers aufgrund eines defekten Lüfters zu befürchten.

APart Audio steht für Produkte, die Installateuren das Leben leichter machen: Mit dem CHAMP-3D kann der Installateur auch schwierige akustische Bedingungen schnell und effizient in den Griff bekommen. So wird die Verzögerung der Satelliten nicht in Millisekunden eingestellt, son­dern in Me­tern – die Umrechnung übernimmt automatisch der Verstärker. Wer die erweiterten Einstel­lungen anpas­sen möchte, erhält uneingeschränkten Zugriff auf den voll parametrischen 4-Band EQ sowie die RS232-Steuerung aller wichtigen Funktionen. Der CHAMP-3D ist zudem sehr energie­effizient: Das separate Standby-Netzteil versorgt lediglich die RS232-Schnittstelle mit Span­nung, so dass die Leis­tungsaufnahme im Standby-Modus nur 1,5 Watt beträgt.

Bei der Entwicklung des CHAMP-3D entschied sich das APart Entwicklerteam für hochwertige Class-D Verstärkerbauteile von Hypex. Bei Hypex handelt es sich um einen niederländischen Hersteller,
der viele bekannte audiophile Marken beliefert, welche zuvor keinen Class-D Verstärker finden konn­ten, der ihren strengen Vorgaben in punkto Klangqualität gewachsen war. Neben vielen anderen Vorzü­gen sorgt der Einsatz dieser Komponenten für einen hohen Dämpfungsfaktor (Fähigkeit des Verstärkers, unerwünschte Auslenkungen der Lautsprechermembran zu kontrollieren), wodurch eine herausragende Klangqualität gewährleistet wird.

Der CHAMP-3D ist die ideale Wahl für Umgebungen, in denen ein gelungenes Zusammenspiel aus niedrigen Anschaffungskosten, geräuschlosem Betrieb, Zuverlässigkeit und herausragender Klang­qualität im Vordergrund steht: Cafés, Kneipen, Clubs bis hin zu Diskotheken sowie alle anderen Einsatzbereiche, in denen eine dynamische Musikwiedergabe entscheidend zur Atmosphäre beiträgt, z.B. Flagship-Stores im Fashion-Bereich. Die Auslieferung des CHAMP-3D erfolgt ab Frühjahr 2011. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Gerät liegt bei 999,– EUR zuzüglich Mehrwertsteuer.

Neben dem CHAMP-3D präsentierte APart in Amsterdam eine Reihe funktionaler Kompaktlautspre­cher. Die neue SM-Serie umfasst verschiedene Lautsprecherboxen zur Wandmontage, die mit oder ohne Halterungen, Lautstärkeregler sowie 24 V Pflichtrufrelais erhältlich sind. Die Lautsprecher ver­einen eine gute Klangqualität mit hoher Sprachverständlichkeit und empfehlen sich daher für den Indoor-Einsatz in Zweckbereichen, z. B. in Supermärkten, Parkhäusern, Hotels, Wartezimmern oder Bahnhofshallen.

Der Hersteller kündigte zudem die Veröffentlichung von EASE-Daten für sein gesamtes Lautsprecher­sortiment an. Die Daten sind das Ergebnis aufwändiger Messungen in einem auf Akustik spezialisier­ten Labor in Deutschland. Die Lautsprecher­daten können in die EASE-Software importiert werden, mit der Installateure und Akustik­planer das Klangverhalten der Lautsprecher in jedem beliebigen Raum simu­lieren können. Die EASE-Daten stehen ab sofort auf der APart Audio Website zur Verfügung.